HERZLICH WILLKOMMEN !

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich packe für Sie im Kreistag an und möchte aktiv, bürgernah und lösungsorientiert unseren Wahlkreis 7 mit den Orten Itzstedt, Nahe, Kayhude, Oering, Sülfeld mit Petersfelde, Borstel und Tönningstedt vertreten.

Am 06. Mai haben Sie die Chance dies aktiv mitzubestimmen und ich freue mich sehr als Direktkandidat der  CDU antreten zu dürfen. Die Interessen der Einwohner der Gemeinden Nahe, Itzstedt, Oering, Kayhude und Sülfeld sind vielfältig. Diese Vielfalt ist für alle eine Bereicherung und schafft die Möglichkeit, dass verschiedene Generationen ihre Probleme, Wünsche und Ziele einbringen können, sich austauschen, gemeinsam Lösungen erarbeiten und somit voneinander profitieren können.

Dazu möchte ich beitragen und mich mit meinen Ideen einbringen. Lernen Sie mich und meine Ziele auf dieser Seite kennen! Gerne können Sie auch mit mir in Kontakt treten.

Ich freue mich über Ihre Unterstützung bei meiner Kandidatur – denn jede Stimme zählt!

Ihr

Marek  Krysiak
CDU Kreistagskandidat für den Wahlkreis 7

Itzstedt, Nahe, Kayhude, Oering, Sülfeld mit Petersfelde, Borstel und Tönningstedt


+++ 2. Öffentliche Sitzung des Kreistages +++

Bad Segeberg – Zu Beginn der Kreistagssitzung am Donnerstag verpflichtete Kreispräsident Claus Peter Dieck die Segeberger Bürgervorsteherin Monika Saggau, Joannis Stasinopoulos aus Lentföhrden und den Norderstedter Nachrücker Christian Mann (CDU) zur Wahrnehmung seiner Pflichten als Kreistagsabgeordnete.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Zur Umsetzung der E-Government-Strategie und Einführung der papierlosen Gremienarbeit und Nutzung des Ratsinformationssystems „ALLRIS“ werden die Kreistagsabgeordneten, bürgerliche Ausschussmitglieder, Vertreterinnen und Vertreter des Kreisseniorenbeirates und die Träger der Jugend- und Wohlfahrtsverbände iPads für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung gestellt bekommen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wahl des Kreiswehrführers wurde die Wahl vom 1. Hauptbrandmeister Jörg Nero (bisheriger Stellvertreter) zum Kreiswehrführer offiziell bestätigt.Gemäß § 15 Abs. 3 des Brandschutzgesetzes bedarf die Wahl der Zustimmung des Kreistages.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Umsetzung des 4. Regionalen Nahverkehrsplan des Kreises Segeberg – Ausbau der Buslinien 7650 &7900
Der Kreistag hat beschlossen, die Buslinie 7550 Bad Segeberg – U Ochsenzoll zum Fahrplanwechsel 12/2017 im Nachmittags-/Spätbereich auszubauen und so v.a. den Freizeitverkehr zu fördern. Die Maßnahme setzt den 4. Regionalen Nahverkehrsplan (RNVP) um, der den attraktivitätsorientierten Ausbau insbesondere der potenzialstarken Linien des Regionalen Grundnetzes vorsieht. Insofern ist eine analoge Weiterentwicklung auch der Buslinien 7650 Bad Segeberg – Lübeck und 7900 Bad Segeberg – Wahlstedt zum nächsten Fahrplanwechsel 12/2018 als weitere RNVP-Umsetzung sinnvoll.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Abbiegeassistenten für alle kreiseigenen und geförderten LKWs und Busse. Der Kreis Segeberg verpflichtet sich, alle in Zukunft anzuschaffenden und vom Kreis Segeberg geförderten LKW und Busse ab 7,5t mit einem Abbiegeassistenten auszustatten bzw. darauf hinzuwirken. Der Abbiegeassistent wird in die Ausschreibungskriterien aller Art mit aufgenommen. Weiter wird die Verwaltung aufgefordert zu prüfen, ob eine Nachrüstung der vorhandenen Fahrzeuge möglich ist und erstellt gegebenenfalls einen Modernisierungsplan.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ihr Marek Krysiak
Veröffentlicht unter Allgemein |

iPads sorgen für Einsparungen im Kreishaushalt

Fröhliche Verpflichtung im Kreistag (vlnr.) Joannis Stasinopoulos, Monika Saggau, Kreispräsident Claus Peter Dieck und Christian Mann.

Kreispräsident Claus Peter Dieck glänzte in seiner ersten Kreistagssitzung durch professionelle und humorvolle Sitzungsleitung.

Bad Segeberg –  Zu Beginn der Kreistagssitzung am Donnerstag verpflichtete Kreispräsident Claus Peter Dieck den Norderstedter Christian Mann (CDU) als Nachrücker für Christoph J. Lauff aus Bad Bramstedt zur Wahrnehmung seiner Pflichten als Kreistagsabgeordneter.  Ebenfalls als Kreistagsabgeordnete wurden  Bad Segebergs Bürgervorsteherin Monika Saggau und Joannis Stasinopoulos aus Lentföhrden. Die beiden Christdemokraten  hatten an der konstituierenden  Sitzung nicht teilnehmen können.

Zur Umsetzung der E-Government-Strategie und Einführung der papierlosen Gremienarbeit und  Nutzung des  Ratsinformationssystems „ALLRIS“ werden die Kreistagsabgeordneten, bürgerliche Ausschussmitglieder, Vertreterinnen und Vertreter des Kreisseniorenbeirates und die Träger der Jugend- und Wohlfahrtsverbände iPads  für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung gestellt bekommen.

Breite Zustimmung erhielt auf der Kreistagssitzung der SPD-Vorschlag aus  arbeitsergonomischen Gründen die größere Version des iPads zur Verfügung zu stellen. Mit dem 12,9 Zoll Gerät können Vorlagen besser und präziser bearbeitet werden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Machts noch mal, Jungs

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 1112345...10...Letzte »